Discografie

Studio-Alben

Live-Alben

Singles und EPs

Kompilationen

DVDs und BluRays

Discografie

Live-Album

Zaubererbruder

Der Krabat-Liederzyklus LIVE & EXTENDED

Erscheinungsdatum der Erstausgabe: 8. März 2019
Label: Gothic Novel Rock Records

Im Jahre 2018 gingen die Gothic-Novel-Rocker ASP auf eine ganz besondere Konzertreise. Zum 10. Jubiläum ihres Werkes „Zaubererbruder – Der Krabat-Liederzyklus“ führten sie das gesamte Doppelalbum live und in voller Länge auf. Seine Interpretation der sorbischen Sage um den Zauberlehrling Krabat hatte Sänger und Mastermind Asp Spreng in der Zwischenzeit nie vollständig losgelassen. Und so nutzte er die Gelegenheit der Jubiläumstour, um zwei weitere Songs  für den Krabat-Liederzyklus zu präsentieren, mit denen er laut eigener Aussage lange empfundene Lücken in der Geschichte schließen wollte. Außerdem enthält das Konzert die nur in diesem Zusammenhang erhältliche Krabat-Reprise „Der Letzte“ und das alternative „andere Ende“.

Die CD erschien als Doppel-CD im Hardcover-DigiBook mit dem kompletten „Zaubererbruder Live & Extended“-Konzert. Ca. 2,5 Stunden Spielzeit inklusive:

Albumcover

1. Betteljunge 4:39
2. Krabat 7:07
3. Die Teufelsmühle 5:43
4. Denn ich bin dein Meister 8:03
5. Fluchtversuch 5:38
6. Osternacht 5:55
7. Elf und Einer 9:18
8. Geh und heb dein Grab aus, mein Freund 8:29
9. Mein Herz erkennt dich immer 7:44
10. Verwandlungen I-III (Das Duell, Die List, Der Tod) 12:23
11. Ansage zu Abschied
12. Abschied 7:04
13. Der Schnitter Tod 6:02
14. Spottlied auf die harten Wanderjahre 4:57
15. Zaubererbruder 8:30
16. Der geheimnisvolle Fremde (Ja, ja, drei mal Hurra!) 9:31
17. Der Letzte (Krabat Reprise) 5:42
18. Am Ende 7:53
19. Zwei Schwäne 2:33
20. Lesung: Das andere Ende 4:17
21. Zugabe: Die Untiefen 7:38
22. Zugabe: Nehmt Abschied/Auld lang syne 5:32

Claudia Zinn-Zinnenburg, ORKUS! – Album des Monats: „… eine überwältigende Erfahrung.“

Virus Magazin: „Für ASP und Krabat-Fans gibt es keinen Weg vorbei an diesem Werk!“

www.roggenfaenger.com: „Der durchweg saubere, satte und glasklare Sound der lückenlos dargebotenen Titel ist nicht nur zu jeder Zeit live und organisch, sondern dabei auch derart perfekt dargeboten, sodass man kaum mehr bemerkt, dass es sich hier tatsächlich um die Aufnahme eines Konzerts handelt. Neben der stets hervorragenden Stimmung des hörbar gebannten Publikums, dem emotionalen Spektrum und der schieren Varianz der packenden Setlist, ist es insbesondere der gar magischen Qualität zu verdanken, dass der Zauber dieses einmaligen Abends auf diesen zwei Silberlingen glaubhaft verkörpert werden kan […] Eine gigantische Rock-Oper zwischen treibendem Rock, leidenschaftlicher Romantik und dunklen Folk-Anteilen! Weiterhin soll einmal mehr auch die qualitativ hochwertige Gestaltung des edlen Digibooks keinesfalls unerwähnt bleiben, welches in einem gewohnt kostspielig gestalteten Booklet bei beständiger Fadenheftung neben ausnahmslos allen Liedtexten auch zahlreiche, stimmungsvolle Impressionen auf über einhundert Seiten Bilderdruckpapier mit Seidenmatt-Laminierung bereithält, hier in der Artwork-Kunst von Pit Hamann vereint. Was soll man da bitte noch weiter schreiben, außer vielleicht: „Dieser Zauber hat Bestand!“.“

Sonic Seducer: „Ein ASP-Konzert ist klanggewordene Magie […]. Auf zwei CDs singt, vielmehr erzählt der Sänger und Songwriter seine packende Interpretation der sorbischen Sage …“