Crowdfunding

Stand

152083 € von 87000 €

Ziel erreicht!

2420 DVDs von 1500 DVDs

Ziel erreicht!

Abgeschlossen

Zaubererbruder – Crowdfunding

Liebe Zaubererbrüder und Kantorkas,

wir möchten gerne unsere Tour Zaubererbruder – Der Krabat-Liederzyklus LIVE & EXTENDED für die Nachwelt festhalten, wie man so schön sagt. Das kann nur mit eurer Unterstützung gelingen, denn das Vorhaben können wir leider nicht mit eigenen Mitteln stemmen. Deshalb werden wir das machen, was man gemeinhin als Crowdfunding bezeichnet und was wir gerne „Fanfinanzierungsprojekt“ nennen möchten. Wir wollen nicht mal einen Cent an Plattformen verschwenden, denen wir noch offene oder versteckte Prozente abgeben müssen, weswegen wir das komplett über eine Firma machen, der wir blind vertrauen, nämlich die der Band angeschlossenen Firma „Herz und Verstand Merchandising GmbH“. So bekommen wir das mit möglichst wenigen Reibungsverlusten hin und ganz ehrlich: Erfahrung mit Abwicklung von der Herstellung bis zum Versand von schönen Fan-Artikeln ist seit Jahren reichlich vorhanden.

Alle Infos zum Crowdfunding

Crowdfunding-News

28. Oktober 2019

Zaubererbruder live und für immer digital

Liebe Crowdfunder!

Am 28. November wird der durch eure wunderbare Unterstützung realisierte Konzertfilm „Zaubererbruder live und für immer“ nach einer gefühlten Ewigkeit nun endlich die verdiente digitale Veröffentlichung erfahren. Das ist ein wichtiger Moment für die Band und alle, die seit einem Jahr an diesem Projekt gearbeitet haben. Durch euren Support konnte der Video-Mitschnitt entstehen, und nun ist es an der Zeit, dass dieses mit eurer Hilfe auf die Beine gestellte Mammutprojekt endlich einer hoffentlich breiten Öffentlichkeit präsentiert wird.

Für mich ein guter Zeitpunkt, mich im Namen aller Beteiligten noch einmal ganz herzlich bei euch zu bedanken!

Damit ist nun ein weiterer Meilenstein geschafft, und ich nehme alle Erfahrungen, die mit dieser großen Aktion verbunden sind, dankbar und demütig an, auch diejenigen, die sich als unerwartete Rückschläge und Stolpersteine herausgestellt haben. Per aspera ad aspera, meine Freunde!

Wir sind hier wirklich in allen Belangen an die Grenzen dessen gegangen, was eine Indie-Band wie ASP auf die Beine zu stellen vermag. Eure Unterstützung sollte das Risiko dieses Vorhabens minimieren. Dies ist gelungen, denn ohne eure Hilfe, dies muss man ganz klar als Bilanz ziehen, wären wir nun insolvent. Das sind wir nun nicht, und deshalb ist das Ganze als Erfolg zu verbuchen! 

Stattdessen konnten wir weitermachen und in der Zwischenzeit das Kosmonautilus-Album erschaffen. 

Danke für alles!

Der nächste und vorletzte Schritt der Crowdfunding-Aktion ist besonders wichtig. Bitte denkt daran, dass ihr als Crowdfunder und stolze DVD-Besitzer die digitale Version NICHT kaufen müsst. Wie versprochen arbeiten wir nun als nächstes mit Hochdruck daran, euch allen den Konzertfilm in toller Auflösung gratis zur Verfügung zu stellen!

Das wird nun auch ausnahmsweise nicht mehr lange dauern. Denkt also daran: Lasst euch von den kommenden News-Meldungen nicht verwirren. Eure digitale Version ist in Arbeit.

Hab ich mich schon bedankt?

Euer Asp


2. April 2019

Neuigkeiten im April

Liebe Fanfinanzierer,

nun ist es schon einige Tage her, dass eure DVDs und Crowdfunding-Produkte auf den Weg gebracht wurden. Dabei handelte es sich in vielen kleinen und großen Bereichen um die aufwendigste Versandaktion, die unser Shop-Team überhaupt jemals bewältigen musste.
Sonderschichten und Nerven wie Drahtseile waren nötig, um das alles hinzukriegen.


Natürlich lief nicht alles hundertprozentig glatt, was bei dem logistischen Aufwand aber auch ein Wunder gewesen wäre. Dennoch dürfen alle Helfer stolz sein, denn für das extrem kleine Zeitfenster, in dem alles zu bewältigen war, wurde hier Übermenschliches geleistet.

Deshalb möchte ich mich heute nicht nur bei euch, den Crowdfundern, bedanken, sondern auch bei den Helfern im ASP-Team.

Insgesamt kann das Ganze bisher als Erfolg gewertet werden, denn wir haben unser Hauptziel erreicht und ein wunderschönes audiovisuelles Erinnerungsstück mit euren Mitteln hergestellt.

Für ein Gesamtfazit zur Aktion ist es noch etwas zu früh, wenngleich ich schon jetzt sagen muss, dass die Menge an Lerneffekten auf meiner Seite der pure Wahnsinn war. Auch dafür habe ich zu danken, gleich wie viel Arbeit das Ganze mit sich brachte.

Selbstverständlich ist mir bewusst, dass noch zwei gar nicht zu kleine Punkte auf der Liste abzuhaken sind!

Die nächste Aufgabe wird sein, den Konzertfilm wie versprochen in einer noch etwas besseren Auflösung zur Verfügung zu stellen. Wir arbeiten dran, und es wird voraussichtlich nicht mehr allzu lange dauern.

Der zweite und dann auch letzte große Punkt ist der Video-Clip zu einem der neuen Songs.

Das wird allerdings nicht direkt umzusetzen sein und noch eine gute Weile dauern. Das liegt an zwei Dingen: Wie Ihr wisst, sind wir ein sehr kleines Team, meistens sogar eine One-Man-Show. Dieser Umstand sorgt zwar auf der einen Seite dafür, dass ASP das ist, was ihr mögt, stellt unser Alleinstellungsmerkmal und oft auch ein Erfolgsrezept dar, auf der anderen Seite bedeutet das aber auch: Asp muss ganz viel schuften. Am besten rund um die Uhr.
Das tut er ja auch ganz gerne.
Nichtsdestoweniger sind die Batterien auch nicht unendlich gefüllt. In diesem Jahr bieten wir zudem eine Tour, die sehr intensiver Vorbereitungen bedarf, und natürlich das neue Album „Kosmonautilus“. Beides muss nun leider absolute Priorität haben, sorry.

Die Crowdfunding-Aktion hat so viel Extra-Zeit gefressen, dass wir nun schon nicht mehr den geplanten Veröffentlichungstermin halten können. Wir werden erst einen Monat später veröffentlichen können. Ihr seht, da kommt nun schon wieder etwas Stress auf uns zu. 

Der zweite große Punkt ist, dass viele Dinge bei der Erfüllung unserer schönen Aktion doch etwas teurer geworden sind als ursprünglich veranschlagt. Das heißt nun natürlich nicht, dass wir das Video nicht drehen werden, keine Sorge. Aber wir werden doch ordentlich das eigene Sparschwein zur Unterstützung on top verwenden müssen.

Aber versprochen ist versprochen, und der Clip wird definitiv kommen. Nur habt bitte Geduld.

Ich hatte ja schon gleich am Anfang als Zeitpunkt „irgendwann“ genannt.

Bis bald und viel Freude mit euren DVDs,

Asp


27. Februar 2019

Versandtermin steht fest!

Liebe Unterstützer,

wir haben nun endlich einen Liefertermin vom Presswerk, was bedeutet, wir können nun endlich einen offiziellen Versandtermin zu den Crowdfunding-Paketen bekanntgeben.

Wir hatten ursprünglich als Traumdatum den 19. März angegeben, dieser war von Anfang an fürchterlich optimistisch kalkuliert und wird leider auch nicht ganz hinhauen. Aber nur knapp.

Wir gehen davon aus, dass die Pakete ab 

Donnerstag, dem 21. März 2019


bei uns versendet werden und dann hoffentlich in den Tagen danach bei euch eintrudeln werden.

Hurraaaa!

Asp & Team


8. Februar 2019

Zertifikate sind geschafft

Y … Z … fertig!

Viele Abende, an denen ich nach getaner Arbeit noch die Zertifikate für die Crowdfunding-Aktion gewidmet und signiert habe. Nun sind sie alle fertig. Ein weiterer Meilenstein ist geschafft!

Ach ja: Eine "kleine" Nebensache: Den Film habe ich auch endlich gesehen. Er wird echt ziemlich großartig, wow. Da hat der Regisseur mit seinem Team ganze Arbeit geleistet.


11. November 2018

Status-Update der Aktion!

Liebe Freunde,

es war ja klar. Nach der Crowdfunding-Phase für unser Projekt geht es in Eingemachte. Nun wird geschuftet, was das Zeug hält, damit der Konzertmitschnitt audiovisuell bearbeitet werden kann und die vielen damit einhergehenden Zusatzaufgaben (Artworks, Sichtung des Materials, Mix uvm.).
Nichtsdestotrotz möchte ich euch kurz den Stand der Dinge mitteilen, liebe Unterstützer: Die Aufnahmen sind gemacht, wir haben an mehreren Konzertabenden gefilmt. In Oberhausen sogar mit einem gigantischen Kran.
Alle Aufnahmen sind etwas geworden und nun wird in akribischer Detailarbeit ein guter Schnitt davon gemacht. Parallel sind die Audioaufnahmen gesichtet worden und siehe da: Auch hier ist richtig gutes Material vorhanden! Wir haben wohl doch ziemlich gut gespielt und das viele Üben scheint sich gelohnt zu haben ;)
Gegen Weihnachten soll der Audio-Mix fertig werden.

Bis dahin gibt es noch viel zu tun.

Aber das Material ist gut, das heißt, die Grundvoraussetzungen sind da, dass nun alles wie gewünscht klappen kann. 

Darüber dürfen wir uns alle zusammen freuen.

Euer

Asp


21. September 2018

Ergebnis

Das Warten hat ein Ende.

Nun steht es endlich fest, das offizielle Endergebnis unserer Fanfinanzierungsaktion für einen audiovisuellen Konzertmitschnitt mit dem klangvollen Namen

ZAUBERERBRUDER LIVE UND FÜR IMMER.

Wir wollten mit eurer Hilfe ein Projekt verwirklichen, das ohne diese Unterstützung niemals über den Status eines scheinbar unerfüllbaren Wunsches hinausgekommen wäre. Um ihn in den Bereich dieser Verwirklichung zu hieven, wollten wir mit euch die reinen Produktionskosten dieses Vorhabens zusammenbekommen. Wir haben Angebote eingeholt und dadurch bestätigte sich, dass dies der einzige Weg sein würde, dieses Vorhaben zu finanzieren.

Sicher, es wäre bestimmt „günstiger“ realisierbar gewesen (wie so manch einer im Netz unkte), aber dann hätte es auch keine Chance gehabt, unseren Ansprüchen genügen zu können.

Wie dem auch sei: Ohne große Erwartungshaltung, aber durchaus gespannt machten wir uns ans Werk und riefen die Summe von 

87.000 € Finanzierungsziel und 1.500 bestellten DVDs als zweite Bedingung auf.

Zweiteres übrigens, weil das die niedrigste sinnvolle Anzahl für die Herstellung war, darunter hätten die Stückkosten den Plan wieder umgeworfen.

Mehr aus Spaß und Abenteuerlust und weil es eben im Bereich „Crowdfunding“ so üblich ist, dachte ich mir noch einige weitere Ziele aus.
Glaubt mir, es gab so manchen lustigen Kommentar aus meinem Bekanntenkreis, ich hätte einen Urlaub als Finanzierungsoption auswählen sollen oder wenigstens ein kleines Gehalt für die eigene Tasche. Aber nö, an so etwas hatte ich Dummerjan nicht im Traum gedacht. Was soll denn das überhaupt sein, Urlaub? Kann man das essen? Gehalt-voll und lecker? Alter Witz, aber durchaus nicht unwahr.

Hier nochmal die vollkommen unalkoholisierten Schnapsideen:

Man muss kein Mathegenie sein, um auf einen Blick sehen zu können:
ALLE!
ZIELE!
SIND!
ERREICHT!

Unsere Fanfinanzierungskampagne war ein voller Erfolg.

Die unglaubliche Summe von

152.083 €

kam zusammen.

Dafür sei euch von ganzem Herzen Dank gesagt! Natürlich: Die Arbeit wird trotzdem hart. Natürlich: Wir können nicht absehen, welche Pannen uns auf dem Weg noch passieren und welche unerwarteten Probleme noch auftauchen. Natürlich: Auch dadurch leben wir nicht „in Saus und Braus“.

Aber es lässt sich doch um einiges entspannter und zuversichtlicher an die Sache herangehen, wenn man nicht das volle Risiko zu tragen hat, wie sonst üblich.

Es muss noch einmal gesagt werden: Wir reden hier von ASP-Projekten, die ohne euch einfach vom Skizzentisch direkt in die Ablage „Nö“ gewandert wären. Allesamt!

Und so werden Luftschlösser zu massiven Steinbauten, Traumgespinste zu Monumenten und Stille zu Klang und Melodie.

Wie geht es weiter?
Ja, nun wird gewerkelt und geschuftet. Überstunden gemacht und freie Wochenenden gestrichen, die eben erst ihren ungewohnten Platz im Kalender gefunden hatten, und dann werden wir sehen.

Wir werden uns hüten, konkrete Aussagen zum Termin der großen Aussendung zu treffen.

Zwar haben wir den 19. März 2019 als Wunschtermin für den Versand der „Dankeschöns“ und der DVD (+ HD-Stream) ins Auge gefasst, so viel Optimismus muss sein, aber es kann auch später im Jahr werden. 

Wie mehrfach erwähnt: Das Jubiläumsjahr 2019 beinhaltet viele tolle Aktionen, und nicht zuletzt wollen wir ein richtig fabelhaftes ASP-Album produzieren. Das hat trotz allem höchste Priorität.
Aber alles wird seinen Weg zu euch finden, wenn die Zeit reif ist, und wir werden euch über den Status informieren. Versprochen.

Schaut gerne auch ab und zu hier auf unsere Website, denn auch wenn viele das nicht mehr verstehen: Hier spielt die Musik ;)
Zumindest zuerst und am schönsten und manchmal auch am lautesten. Nicht bei Fäisbuck.

Habe ich mich schon bedankt?

Ach, es kann nicht schaden, das nochmal zu tun:
Habt Dank, IHR SCHÖNEN MENSCHEN!

Asp


7. September 2018

Bestell- und Unterstützungsphase beendet


Liebe Unterstützer!

Als allererstes möchte ich euch meinen ganz persönlichen, tief empfundenen Dank aussprechen.

Nicht nur für die Bestellungen und die damit verbundene Unterstützung für unser Projekt „Zaubererbruder live und für immer“, sondern auch für das Mitfiebern sowie das Verbreiten der Aktion. In den Zeiten des Überangebotes an Neuigkeiten und der damit verbundenen Unauffindbarkeit von Nachrichten wie die von unserer Fanfinanzierung ist es wichtiger denn je geworden, dass Mundpropaganda von den Fans betrieben wird, bzw. „Tipp-, Schreib,- und Teilpropaganda“. Auch dafür ein großes Dankeschön!

Dies ist vor allem dann wichtig, wenn so eine Aktion von einem Musiker wie mir ausgeht, der gar keine Zeit hat, sich um nichts anderes als sein Crowdfunding-Projekt zu kümmern, sondern sich stattdessen mit Tourvorbereitungen, neuem Merch und dem Üben von den verflixten eigenen So(n)gtexten herumschlägt. Dass am Ende so ein super Ergebnis zustande gekommen ist, obwohl ich nicht die ganze Zeit mit Motivationsbotschaften, Anspornaufrufen und Drängelgängeljetztaberflott-Gerede an der Seitenlinie gestanden habe, das ist tatsächlich – ich entschuldige mich für die vielen Superlative NICHT – schlichtweg gigantisch!

Wie geht es jetzt weiter?

Wir haben mit der Beendigung der Bestell-Aktion am 6. September den unglaublichen Betrag von 

149.014 € 

auf dem Zähler gehabt.

Diese Summe stellt jedoch noch nicht das offizielle Endergebnis dar! Dieses werden wir nach Ablauf der zehn Tage dauernden Zahlungseingangsfrist aus unseren AGB erst wissen.
Es ist also gut möglich, dass es sich „noch etwas läppert“, wie man so schön sagt.

Natürlich halten wir euch über alle Schritte auf dem Laufenden!
In unseren Crowdfunding News und alle Unterstützer über ihre Statusmails.

Nun freuen wir uns erstmal. Alle Ziele sind erreicht, auch diejenigen, die ich ohne die aufwandstechnischen Folgen vor einigen Wochen völlig blauäugig dazugeschrieben hatte, nicht ahnend, dass sie wirklich eine Chance haben werden würden, zustande zu kommen.
Aber nun ist es so und wir müssen durch. Nein, wir DÜRFEN dank euch da durch!

Das Konzert wird gefilmt, die DVD und alle Crowdfunding-Dankeschöns werden produziert, die beiden neuen Songs aus dem Krabat-Liederzyklus wird es auch in einer Studioversion geben und zu einem davon wird sogar ein Video-Clip produziert, oh Schreck! Und Gratis-Singles werden auch verteilt werden. 

Nun müssen die Ärmel zurückgekrempelt* und vieles organisiert werden.
Unzählige Aufgaben warten auf uns und auf euch nur eine einzige: Geduld haben! Viel Geduld!


Bald gibt es weitere Neuigkeiten zum Thema. Nu muss ich mich weiter den oben genannten Aufgaben widmen (siehe die Textstelle um das Wort „verflixt“ herum) und verbleibe in Dankbarkeit und mit den besten Grüßen,

euer
Asp








*Huch, die waren ja gar nicht unten, die Ärmel!


26. August 2018

Ein großer Schritt

Liebe Unterstützer, liebe Besteller,

nun ist also eingetreten, wovon wir nicht zu träumen gewagt hätten: Sämtliche Haupt- und Zusatzziele der großen Fanfinanzierungs-Aktion zu Zaubererbruder live & für immer sind geknackt!

Das ist absolut genial und wir möchten uns schon heute, vor dem Ende der Aktion, recht herzlich bei jenen bedanken, die bei unserem Crowdfunding mitgemacht haben. Besonders bei denen, die nicht nur die DVD selbst bestellt haben, sondern uns durch das Erwerben gerade der spendenähnlichen „Dankeschöns“ zusätzliche Unterstützung haben angedeihen lassen. Ihr seid fabelhaft! Von Herzen Dank!

Was nun? Der Aktionszeitraum ist ja noch gar nicht vorbei?

Nun, ich habe mich dagegen entschieden, ein neues Zusatz-Ziel aus dem Hut zu zaubern, um euch zu weiteren Aktivitäten anzuspornen. Wir werden das nun über die Bestellungen eingenommene Kapital exakt den Projekten zuführen, für die sie gedacht sind.

Und alles, was nun noch zusätzlich in den nächsten Tagen reinkommt, wird ebenfalls diesen Projekten zugeführt. Gerade solche Vorhaben wie das Drehen eines Video-Clips neigen ja gerne dazu, sehr viel mehr Geld zu verschlingen als hier veranschlagt und von uns geplant.

Zumindest wenn man etwas qualitativ Hochwertiges haben möchte.

Wir werden alles gut und sinnvoll benutzen, danke für euer immenses Vertrauen!

Da immer noch nicht alle von unserer Aktion erfahren haben (bitte weitersagen!) oder bis dato noch nicht verstanden haben, dass es die Doppel-DVD tatsächlich ausschließlich für die Teilnehmer dieser Aktion gibt – nicht im Handel, nicht danach im ASP-Shop –, gehen wir davon aus, dass die Summe noch geringfügig weiter ansteigen wird.

Deswegen bleibt es zumindest für uns auch weiterhin extrem spannend, wo wir am Stichtag stehen werden. Am ASP-Tag, dem 6th of September, werden wir sehen, wie weit ihr gegangen seid.

Euer Asp
(wie bekloppt Texte schreibend und übend)



17. August 2018

Belohnungsziel erreicht!

Liebe Freunde,

es bleibt wirklich sehr spannend, obwohl wir unsere Hauptziele schon ein paar Tage erreicht haben.
Heute haben wir ein weiteres geschafft. Sozusagen ein reines Belohnungsziel, denn wir haben versprochen, dass ab dem Betrag von 110.000 € Gratis-Singles an großzügige Unterstützer ausgesendet werden. Die Voraussetzungen dafür sind eingetroffen. Alle, die also unsere Fanfinanzierung mit so genannten Aktions-Dankeschöns im Wert von 50 € und mehr unterstützt haben, bekommen automatisch irgendwann die Single mit den beiden dank Euch produzierten Studioversionen der "neuen Zaubererbruder-Lieder" als CD-Single zugeschickt. 
Wann? Boah, fragt mal was Leichteres. Zuerst müssen sie ja produziert werden. Das dauert sicher noch einige Zeit. Wenn alles gut geht, klappt das aber noch im Jubiläumsjahr 2019.
Wir versuchen es und geben alles!
Sicher bekommen die Unterstützer sie aber ein wenig früher als der Handel :)

Vielen Dank!
Für Asp und Band heißt es nun sozusagen: Husch auf die Stange! Es gibt noch viel zu tun.




15. August 2018

Was bleibt noch, um auch die letzten Zusatzziele zu erreichen?

Liebe Freunde,
im Grunde hätte ich nie erwartet, diesen Beitrag überhaupt schreiben zu dürfen. Vielleicht habt ihr am humorvollen Ton bei der Formulierung der "Zusatzziele" in den FAQs gemerkt, dass ich nicht wirklich damit gerechnet habe, dass wir auch nur annähernd in Bereiche geraten, in denen wir einen Video-Clip drehen dürfen (ab 120.000 € Fanfinanzierung)  oder auch drüber nachdenken dürfen, Singles als Geschenke auszusenden (110.000 € Fanfinanzierung) …
Nun sind wir aber wirklich nicht sicher, was noch passieren wird.
Was die Crowdfunding-Dankeschöns angeht, ist es zumindest auch für Unterstützer, die erst am Ende der Aktion noch zuschlagen wollen, noch möglich, wenngleich einige der Dankeschöns rein aus organisatorischen Gründen "limitiert" sein müssen.
Schließlich kann ein gewisser Sänger nicht mehrere Wochen damit verbringen, Widmungen zu schreiben oder Songtexte zu kritzeln. Auch wenn das sehr, sehr verführerisch scheint.
Aber ein neues Album soll gemacht werden, Touren gespielt und, und, und …
Wenn ihr wissen wollt, wieviel wovon noch da ist, dann könnt ihr das ab sofort hier sehen.
Bei nicht "limitierten" Dankeschöns steht natürlich keine Zahl dran.

Viele Grüße,

Asp

13. August 2018

SCHLAG AUF SCHLAG … ES IST VOLLBRACHT!

Mensch, Leute,

dabei hatte ich mir fest vorgenommen, in Ruhe weiterzuarbeiten und mich nicht vom allgemeinen Mitfiebern anstecken zu lassen. Aber gute Vorsätze sind wohl eher was für Silvester …

Ich kann es kaum glauben:
Montag, 13. August 2018, ca. 11:19 Uhr, knapp zwei Wochen nach Aktions-Start haben wir die beiden Bedingungen für das große, rote GO erreicht.

Das Konzert-Video wird gedreht.
Ich muss nun ganz viel telefonieren, informieren und organisieren …

Um es mal sportlich auszudrücken: Der Pflichtteil ist geschafft! Was die Kür nun noch bringen mag, dürfen wir alle gemeinsam entspannt genießen. Alles scheint möglich in diesem Augenblick.

DANKBARKEIT HERRSCHT IM DUNKLEN TURM. DIE EISIGE WIRKLICHKEIT IST FÜR EINEN MOMENT AUSGESPERRT! 

"Dann kam die Verbeugung, wir sind noch ganz berauscht …"

12. August 2018

Erstes Überfinanzierungs-Ziel geknackt

Liebe Freunde,

es ist schon eine verrückte Welt. Wir haben zwar noch nicht die zweite Hauptbedingung geschafft (sind allerdings auch nicht mehr weit von den benötigten 1.500 DVD-Bestellungen entfernt!), da wollt ihr uns auch schon wieder ins Studio schicken.
Denn wie versprochen: ab 99.000 € werden wir die beiden bis dato unveröffentlichten Songs zu ZAUBERERBRUDER – DER KRABAT-LIEDERZYKLUS doch als Studioversion veröffentlichen. Ursprünglich für die anstehende Tour realisiert und im Erfolgsfalle natürlich auch als Liveversion für die DVD verfügbar, werden wir also auch eine ausproduzierte und gemischte und gemasterte Studioversion machen. Einen Teil der Produktionskosten habt ihr uns nämlich nun als Zuschuss finanziert. Da sagen wir danke, danke, danke!

Die Songs haben das verdient und wir fühlen uns daher auch sehr beschenkt!
Nun heißt es Zeitpläne umschmeißen und die Kalender aller Beteiligten durchsehen, ob es noch ein mögliches Zeitfenster für dieses Vorhaben gibt. Klar: Das neue ASP-Album geht vor!
Aber danach finden wir bestimmt noch eine Lücke im schönen Jubiläumsjahr. Wir tun unser Bestes, verlasst euch drauf!
Danke!

8. August 2018

Etappensieg!

Liebe Freunde,

da hat man sich mal für ein paar Tage zum Proben eingeschlossen, und kaum erblickt man wieder das Tageslicht sowie die neuen Zahlen der Fanfinanzierungs-Aktion, da reibt man sich schon ungläubig die müden Äuglein: Erstaunlich aber wahr: Das erste Teilziel ist bereits erreicht.

Die 87.000 €uro für die Videoproduktion sind zusammengekommen.
Ein durch und durch positiver Schock.

Wenn das so weitergeht, dann sehen wir uns sogar noch die Zusatzziele erreichen und die beiden neuen Zaubererbruder-Songs produzieren (siehe FAQ).

Aber eins nach dem anderen. Bevor endgültig gefilmt wird, muss noch die zweite Bedingung erfüllt werden, denn wir haben noch ein kleines Stück des Weges vor uns, was die zweite Bedingung für den Startschuss des Projektes angeht: Die Mindestanzahl der DVD-Bestellungen. Aber auch dafür stehen die Chancen nicht schlecht, schließlich haben wir noch bis 6. September Zeit, auf die nötige Stückzahl zu kommen.

Schon jetzt möchten wir uns von ganzem Herzen für euer Vertrauen bedanken und drücken die Daumen für den Rest.

Asp und Band


4. August 2018

Nur noch elf und einer können ins Booklet

Guten Morgen liebe Unterstützer!

Stand heute, 4. August 2018, gibt es für die Aktion DEIN NAME IM BOOKLET nur noch 12 Plätze!


3. August 2018

75% ERREICHT

Kompliment, Freunde!

Ihr habt es in weniger als 5 Tagen geschafft, drei Viertel des Hauptzieles für uns zu stemmen. Respekt! Jetzt nur nicht nachlassen.
Viele wissen noch gar nichts davon, also ist "Weitersagen" die große Devise für das anstehende Wochenende!

Die zweite Bedingung sieht auch schon etwas besser aus. Beim Mindestkontingent der Doppel-DVDs stehen wir bei ca. 60% der benötigten Bestellungen.

Danke!



1. August 2018

Zwei Drittel sind geschafft

So langsam bekommt der gute Meister Asp Angst, dass er doch noch die limitierten Singles produzieren lassen muss, wenn das so weitergeht.
Bis dahin ist es noch ein langer Weg, aber vom Hauptziel haben wir heute schon zwei Drittel geschafft.
Ihr seid großartig! Danke!


31. Juli 2018

50% des ersten Zieles erreicht!

Wahnsinn!
Heute Abend um exakt Sechs nach Sechs haben wir die 50%-Marke unseres Crowdfunding-Zieles erreicht.
Bei den DVD-Vorbestellungen liegen wir zwar erst bei etwa einem Drittel der notwendigen Vorbestellungen, aber das wird bestimmt auch noch!