Nach Rubrik

Nach Jahr

Archiv

Live und Termine

30. Oktober 2016

ASP Intimus Tour 2017

Asp tun es. Wieder
Mit den RAR & PUR-Konzerten im Rahmen ihrer Jubiläumstour überraschte die Band ihre Fans, die sich zu wahren Begeisterungsstürmen hinreißen ließen. Zu laut riefen die Stimmen nach einer Wiederholung der intimen Shows, als dass man sie und die einnehmenden Klänge dieser Auftritte verhallen lassen könnte. Zu intensiv schwelgten Musiker und Zuhörer in der Stimmung dieser Abende, als dass man diese Erlebnisse nicht wiederholen wollte. Diese Magie der reinen, handgemachten Musik ohne Einspieler elektronisch-synthetischer Klänge soll wiederbelebt werden.

INTIMUS – DIE RAR & PUR TOUR 2017!

Im Frühjahr 2017 machen ASP sich erneut auf den Weg, um ihr Publikum dieses Mal in kleinen, intimen Clubs hautnah erleben zu lassen, wie viel Energie in ihnen steckt. Und damit nicht genug: Nach den Auftritten bieten ASP noch eine Autogrammstunde an. Greifbar nah eben.

Weiterlesen

Live und Termine

13. Oktober 2016

Tickets für die anstehende Tour

Für alle Kurzentschlossenen:

Es gibt noch Tickets bei Eventim bis kurz vor den jeweiligen Konzertterminen.

Wer sonst, wenn nicht Du kann es sein!

Weiterlesen

Live und Termine

19. April 2016

ICH BIN EIN WAHRER … GEIST*ERFAHRER TOUR



Im Herbst sind ASP mit ihrer SPEZIAL-TOUR in folgenden Städten zu Gast:


20. Oktober 2016 München, Backstage – Werk   TICKETS

21. Oktober 2016 Geiselwind – MusicHall   TICKETS  

22. Oktober 2016 Erfurt – Stadtgarten   TICKETS

23. Oktober 2016 Berlin – Huxleys Neue Welt   TICKETS

26. Oktober 2016 Dortmund – FZW   TICKETS

27. Oktober 2016 Mannheim – Maimarktclub   TICKETS

28. Oktober 2016 Bremen, – Aladin   TICKETS

29. Oktober 2016 Herford, – X-Herford   TICKETS

30. Oktober 2016 Hamburg – Markthalle   TICKETS

Aufgrund von vielen spannenden ASP-Plänen muss es leider bei diesen neun Terminen bleiben, sorry.
Zumindest für 2016 …

Weiterlesen

Journal

31. Dezember 2016

2016

Liebe Gleichgesinnte und Wohlgesonnene, ihr schönen Menschen!

Ein unfassbares, irrsinniges, arbeitsintensives Jahr geht zu Ende.

Die vergangenen Wochen habe ich mir selbst erlaubt, komplett in der Welt des neuen ASP-Albums abzutauchen. Neue Texte und Melodien einzufangen, die mir um Hirn und Herz herumschwirren.

Aber das Jahresende ist ja auch ein wichtiger Augenblick, das Jahr Revue passieren zu lassen, schließlich soll das Vergangene sich nicht unverinnerlicht im Rückspiegel des Hochgeschwindigkeits-Fahrzeuges "Leben" auflösen.

Tja. Gar nicht so einfach.
Also krame ich für euch und mich zumindest die vielen Dinge hervor, die ich in diesem Jahr irgendwie hingekriegt habe, neben vielen privaten Highlights und Katastrophen (kennt ihr ja selbst …).

Da ist einiges zusammengekommen und ich frage mich tatsächlich, wann ich das alles gemacht habe.

Weiterlesen

Journal

28. Dezember 2016

Der volle Kalender und der volle Mond

Liebe Freunde.

Längst schon stecke ich mittendrin in den Arbeiten zum neuen ASP-Fulltimealbum … Texte und Musik entstehen, Artwork-Ideen werden gesammelt … no rest for the wicked.
Aber 2016 ist eine ganzen Menge passiert, vieles davon ungewöhnlich und etwas außerhalb des Radars der ASP-Fans. Eine Sache, die ich euch nicht vorenthalten möchte ist diese: Für das neue Spielbann-Album "Die Ballade von der 'Blutigen Rose'" habe ich nicht nur ein wenig Musik und Märchentexte geschrieben, ich habe auch eine schöne Akustik-Version des Songs "Der volle Mond steht überm Wald" eingesungen. Sehr tief und sehr … naja, hört selbst!
Die Version ist als Bonus-Track auf der limited Edition und auch bei uns im Shop zu bekommen.

Viel Spaß mit der Hörprobe!

Euer arbeitsamer
Asp

Weiterlesen

Journal

9. Dezember 2016

WUPPERTAL TICKETS STILL AVAILABLE!

In den vergangenen Tagen erreichten uns viele Anfragen wegen des Wuppertal-Konzertes der Intimus Tour, deren Restkarten man ausschließlich über den Ticketanbieter Eventim bekommen kann.
Doch, doch … noch gibt es Karten. Man muss nur folgenden kleinen "Trick" anwenden:
Auf der Veranstaltungsseite oben rechts "Saalplanbuchung" anklicken und schon lassen sich wieder Tickets in den Warenkorb legen.
Warum die "Bestplatz-Buchung" nicht funktioniert … keine Ahnung. 
Aber im Musik-Bereich ist man ja daran gewöhnt, sich Work-Arounds zu basteln.
Ham ja sonst nix zu tun ;)




Weiterlesen

Journal

1. November 2016

Rücken an Rücken mit euch

Vielen Dank für diese wundervolle Tour!

Schade, dass sie schon vorbei ist. Ein bisschen Trost spenden natürlich die Tourdaten zur Semi-Acoustic-Tour, aber es hat extrem viel Spaß gemacht, mit euch auf der "Ich bin ein wahrer … GeistErfahrer-Tour" gegen die Kälte der Welt so richtig ANZUROCKEN!

Herzlichen Dank an alle, die uns besucht haben und an alle, die uns geholfen haben, vor und hinter den Kulissen.
Besonderer Gruß auch an die sympathischen Jungs von Burn, die sich getraut haben, dem stets skeptischen ASP-Publikum anzuheizen. Ausgesprochen angenehme Reisegefährten, Respekt, und lasst euch nicht beirren auf euren "rauen Pfaden"!

DANKE!

Foto: Peter Baumann, 30.10.2016, bei "Rücken an Rücken"

Weiterlesen

Journal

30. Oktober 2016

A DREAM IN GREEN


Liebe Freunde der gepflegten Schallplatte!

Eine ganze Weile sah es so aus, als würden wir das nicht mehr hinkriegen mit Vinyl-Veröffentlichungen. Die Preise für die Rohstoffe sind bei den Presswerken extrem in die Höhe geschossen, die Wartezeiten auf eine Schallplatte werden immer länger, weil die Presswerke völlig ausbucht sind. 

Aber wir haben nun in Kooperation mit unserem freundlichen Label Trisol einen Weg gefunden, schließlich sind wir selbst Vinyl-Liebhaber.

Als Versuchsballon wird es die „GeistErfahrer Langspielplatte“ auf feinem 180g-Vinyl exklusiv bei uns im ASP Onlineshop zu kaufen geben.
Und zwar in einem wunderbaren, zum Cover passenden moosgrünen Vinyl!
Wir haben, um den bestmöglichen Sound herauszukitzeln, die acht Songs etwas umgestellt.
Lutz hat ein speziell auf das Medium Vinyl angepasstes Mastering vorgenommen.

Mehr Plattendreher-Liebe geht kaum …

Nun hoffen wir, dass die handnummerierten und auf 499 Stück limitierten Scheiben weggehen wie „geschnitten Brot“.

Viel Spaß damit!

ASP & Band



Weiterlesen

Journal

12. Oktober 2016

Asp war im Studio:

"Ein schöner und arbeitsreicher Tag bei meinem Freund Patrick Damiani im Studio. Nicht nur haben wir in einer entspannten und dennoch hoch konzentrierten Recording-Session absolut umwerfenden (ja!) Gesang für das "Rüstzeug" in die Maschine gezaubert, wir haben auch noch eine ganze Menge Gastgesänge für das neue Studio-Album von Spielbann erledigt – ein mords Spaß und sehr coole Stimmen. Und eine echt "aspige" Acoustic-Version von "Der volle Mond steht überm Wald", ebenfalls für "Die Ballade von der 'Blutigen Rose'". Freut euch auf alles! Und nun schnell zurück zu den Tourvorbereitungen 

Euer "weißes Kaninchen" Asp

Weiterlesen

Journal

10. Oktober 2016

Sieht dich wirklich keiner?

Abertausend Fragen. Die Hörprobe.

Viel Spaß!


Weiterlesen

Journal

5. Oktober 2016

Wir sind der Strom

Ladies and gentlemen,

we very proudly present:

STROM
Audio Preview.

Vom GeistErfahrer Langspielalbum.

Weiterlesen

Journal

2. Oktober 2016

ABERTAUSEND FRAGEN 5

Eine weitere kleine Kostprobe der Graphic Novel von Asp und Timo Wuerz aus der "GeistErfahrer Langspielversion" Limited Edition.


Weiterlesen

Journal

30. September 2016

ASP SCHREIBT MÄRCHEN

Liebe Freunde dort draußen an den Endgeräten,

es war einmal ein Gothic-Novel-Rocker, der wurde direkt vom Hotel ins Märchenreich gelockt …

Es hat sich ja mittlerweile herumgesprochen: Neben meinen nie enden wollenden Aufgaben bei ASP, diversen Bilderbuchprojekten und wilden Dichtereien habe ich in den vergangenen zwei Jahren auch immer mal wieder Texte und Musik für die saarländische Formation SPIELBANN beigesteuert, nachzulesen zum Beispiel hier und hier. Außerdem habe ich für ihre CD „In Gedenken“ das Intro „Der Hüter“ eingesprochen und  in dem wirklich ergreifenden Song HeimSuchung (mit)gesungen.

Auch beim kommenden Album wurde ich eingeladen mitzumischen, stärker denn je sollte ich mich einbringen.

Hier könnt ihr nachlesen, wie es dazu kam.

Produktionsbericht, Teil 1 

Nicht nur mein Schreibtisch ächzte unter der eigenen Arbeit, als die Anfrage kam, auch ich selbst ächzte, denn Märchen sind nicht gerade mein Spezialgebiet, auch wenn ich natürlich schon einige märchenhafte Themen verarbeitet habe, man denke nur an die „Stille der Nacht“ oder an die Alice-Hommage im „Märchenland“ …

Aber ein ganzes Album mit Märchenthemen? Ich gebe zu: Meine Begeisterung hielt sich zunächst in Grenzen.

Ich befürchtete vor allem, dass ein Themenbereich, aus dem sich bereits Autoren ohne Zahl bedient haben und selbst Neuinterpretationen und Satiren wie Sand am Meer gemacht worden waren, eventuell eine sehr große Herausforderung darstellen würde. Aber am Ende war es genau dieser Umstand, mit dem man mich an den metaphorischen Haken bekam, wie den armen Butt, der dem Fischer Wünsche erfüllen sollte.
Ich hatte alle Freiheiten, und so erzählte ich Märchen aus ungewöhnlichen Perspektiven, überlegte mir, wie bekannte Stoffe völlig anders dargestellt werden können, schuf neue „Wirklichkeiten“ und „Möglichkeiten“, schlug aberwitzige Haken und verließ mit voller Absicht den Pfad, um im Wald verloren zu gehen. Ließ mich vom bösen Wolf finden (obwohl der sich gar nicht als „böse“ herausstellte, sondern als Opfer eines schrecklichen Fluches) … ich will nicht zu viel verraten.
Ich schlug mich heldenhaft durch gigantische Dornenhecken, nur um auf grauenhafte Wahrheiten zu stoßen, die uns sogar die blutrünstigen Brüder Grimm verschwiegen haben!

Echte Gothic-Märchen eben.

Außerdem nutzte ich die Chance, zwei Märchen-Themen zu Songtexten zu verarbeiten, zu denen ich mich von „Total verhext“ inspirieren ließ, einem Hexen-Roman des von mir sehr verehrten Terry Pratchett (R.I.P., Pterry!). 

Dabei herausgekommen ist eine ganze Menge extrem verrücktes und teilweise auch herrlich finsteres Zeug, auf das ich nun, nach Abschluss meiner Arbeiten, auch sehr stolz bin. Während des Schreibens allerdings habe ich mich zu sehr unanständigen „Flüchen“ hinreißen lassen, denn eine heftige Malocherei blieb es trotz allen Vergnügens.

Wie das bei mir oft so ist: In den Worten steckten bereits Melodien, in den Märchengeschichten schon Musik, und die kitzelte ich dann gnadenlos aus ihnen heraus. Herausgekommen sind ein paar Songs, die ich richtig toll finde. Ich gab mir zudem große Mühe, sie den beiden Sängern von Spielbann, Nic und Seb, auf den Stimmen-Leib zu komponieren, und ich hoffe sehr, dass mir das gelungen ist und sie Freude daran haben, welche sich wiederum auf euch überträgt, falls ihr so freundlich sein mögt, sie „am Ende aller Tage“ einmal anzuhören.

Dann leben sicher alle glücklich bis an ihr Lebensende, wie es im Märchen heißt.

Natürlich ist es ein SPIELBANN-Album und klingt auch so. Aber es ist auch ein ziemliches bisschen ein Asp Spreng-Album, und ich wäre sehr froh, wenn ich euch diese Märchen ein wenig schmackhaft machen könnte.

Die Band wird auf ihrer Tour schon einige der Stücke präsentieren, darunter auch Lieder, die ich beigesteuert habe.
Ich hoffe, ihr werdet die Stücke in euer Herz schließen, auch wenn sie nicht von meiner Band gespielt werden. Und den ganz strengen ASP-Fans sei versichert: Ich arbeite natürlich trotzdem schon längst an einem eigenen neuen Album und habe mich noch nicht an anderer Stelle bereits total verausgabt *zwinker*!

Bald gibt es zu diesem und anderen Themen weitere Neuigkeiten … Fortsetzung folgt!

Euer
Asp


Weiterlesen

Journal

26. September 2016

ÜberHärte


Weiterlesen

Journal

21. September 2016

Exklusives Tour-Notizbuch

Frisch ausgepackt:
Exklusive GeistErfahrer-Notizbücher für unseren Merch-Stand.
Diese feinen Teile wird es vorerst nur bei der anstehenden 
"Ich bin ein wahrer … GeistErfahrer"-Tour
bei unseren freundlichen Merch-Damen zu kaufen geben.

100 Seiten cremefarbenes Papier, das darauf wartet, von euch mit Notizen und/oder Zeichnungen versehen zu werden.
Im handlichen A5-Format und mit einer praktischen Perforation zum leichten Herauslösen der Seiten versehen, falls man seine Notizen an anderer Stelle einzeln braucht oder jemandem kurzerhand einen netten Brief überreichen möchte …

Ach ja. Hinten drauf seht ihr übrigens den ersten offiziellen Text-Auszug aus dem neuen Song "Strom" vom GeistErfahrer Langspielalbum.


Weiterlesen

Journal

20. September 2016

GÄSTELISTENPLÄTZE BEI SPIELBANN ZU GEWINNEN!


Löse dieses kleine Rätsel und gewinne mit etwas Glück zwei Gästelistenplätze für die HeimSuchung-Tour von SPIELBANN!

Asp steht nicht mit der Dame und den Herren von SPIELBANN auf der Bühne und doch wird er bei jedem der Konzerte zu hören sein.
Weißt Du warum?
Dann gewinne für Dich und eine weitere Person deiner Wahl Gästelistenplätze auf einem der folgenden Konzerte der SPIELBANN „HeimSuchung“-Tour
08.10.2016 Hamburg - Logo
14.10.2016 Bochum - Matrix
21.10.2016 Stuttgart - ClubCANN
22.10.2016 München - Backstage Club
04.11.2016 Frankfurt - Das Bett
05.11.2016 Berlin - Frannz

Schreib die richtige Antwort an HeimSuchung[@]spielbann.de und nimm an der Verlosung teil!"

Einsendeschluss ist der 30. September.

Die Ziehung findet am 01. Oktober statt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Eure Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet als für das Gewinnspiel selbst und die Gewinnbenachrichtigung.

Mitmachen darf jeder und es sind keine weiteren Bedingungen an die Teilnahme geknüpft.



Weiterlesen

Journal

14. September 2016

Ars*h & wie bitte?

Du warst nicht dabei auf der Jubiläumstour bzw. RAR & PUR? Dann wirst du dich über unser neues Shirt- und Jackenmotiv wohl gewundert haben.


Hier die Erklärung. Alles halb so wild.

Von der neuen 4CD-Box ASP … LIVE auf rauen Pfaden



Weiterlesen

Journal

14. September 2016

Abertausend Fragen 4

Eine weitere Kostprobe aus der "Abertausend Fragen"-Grafic Novel von Asp und Timo Wuerz.

Aus dem GeistErfahrer Langspielalbum (Limitierte Edition)


Weiterlesen

Journal

9. September 2016

Abertausend Fragen 3

Eine weitere Kostprobe aus "Abertausend Fragen".

Aus dem GeistErfahrer Langspielalbum (Limitierte Edition)




Weiterlesen

Journal

6. September 2016

ABERTAUSEND FRAGEN

Kostprobe aus "Abertausend Fragen".

Zeichnungen: Timo Wuerz


Weiterlesen

Journal

6. September 2016

ABERTAUSEND FRAGEN

Kostprobe aus "Abertausend Fragen".

Zeichnungen: Timo Wuerz



Weiterlesen

Journal

5. September 2016

DRUMS IM KASTEN!


Heavy Rock im Blick und bereit für eine Extraportion Dunkelheit … so konnten die Schlagzeug-Aufnahmen für die GeistErfahrer-Langspielplatte ja nur cool werden!
Stefan Günther-Martens bei den Recordings im Twilight Sound Studio.
Der Mann ist eine absolute Maschine!
Freut euch auf ein ganz neue musikalische GeistErfahrung!

Wir tun es auch!






Weiterlesen

Journal

23. August 2016

SUPPORTER BUNDLES AUSVERKAUFT!

Ihr Wahnsinnigen!

Das Supporter-Bundle mit den beiden Herbstveröffentlichungen ist bereits ausverkauft (bzw. vorbestellt)!
Vielen herzlichen Dank dafür!

Das ist ganz toll.

Asp & Band

P.S.: Die Subskriptions-Bundles gibt es aber noch.


Weiterlesen

Journal

19. August 2016

ASP … LIVE AUF RAUEN PFADEN

Liebe Freunde dort draußen an den Endgeräten!

Es ist so weit. Ich decke heute ein Komplott für, mit und gegen euch auf. Die Geheimnistuerei hat ein Ende. Knapp zwei Jahre nach der unglaublichen Jubiläumstour anlässlich unseres 15. Geburtstages kann ich nach einer schier unerträglichen Phase der Verschwiegenheit heute endlich damit herausplatzen:

Der komplette Wahnsinn dieses Vorhabens nimmt nun erneut Gestalt an und wird eine zweite große Veröffentlichung in diesem Herbst zur Folge haben.
Auf vier prall gefüllten CDs veröffentlichen wir mit Freude, Stolz und einer unglaublichen Fülle an schönen Erinnerungen die beiden Konzertabende dieser Tournee komplett mit allen Songs!

Weiterlesen

Journal

11. August 2016

Crazy people

Weiterlesen

Journal

29. Juli 2016

Gewinner

Es geht weiter!
In der letzten Runde gab es für euch drei Lykanthropie-Notizbücher im Design von Pit Hammann abzustauben!

Ganze 96 A4-Seiten warten darauf, von euch vollgeschrieben zu werden!
Für den Wolf in euch…

Freuen über ein Notizbuch dürfen sich diesmal:

Silke Neldner,
Mark Jeworrek
und
Daniel Langer

Herzlichen Glückwunsch!

Auch bei der nächsten Ziehung gibt es noch einmal Notizbücher. Dieses Mal allerdings mit dem grandiosen „Per Aspera Ad Aspera“-Motiv von Timo Würz und dem Text des wunderschönen und ergreifenden Songs „Die vielen Jahre“ auf der Rückseite, den Asp zusammen mit Vincent Sorg für die Fan-Edition der Werkschau geschaffen hat.

Du weißt nicht, wie's geht? Hast Du etwa nicht unseren Newsletter abonniert?
Das geht ganz einfach auf unserer Startseite!
Einfach Mailadresse eintragen und los. Ist natürlich jederzeit wieder abbestellbar.


Weiterlesen

Journal

15. Juli 2016

GEWINNER ASTORIA-SCHLÜSSEL

Die dritte Runde!
Aus einem Fotoshooting hatten wir drei Schlüssel-Fakes „aus dem Hotel Astoria“ für euch. Über diese absoluten Unikate dürfen sich freuen:

Andreas Hildebrand,
Ulrich Kopp
und
Sebastian Volkmann

In der nächsten Runde gibt es für euch wieder drei absolute ASP-Sammlerstücke abzustauben:

In Runde vier haben wir
für euch drei LYKANTHROPIE-NOTIZBÜCHER!

Diese A4-Schreibbücher wurden nur in einer extrem kleinen Stückzahl gedruckt. Auf der Vorderseite ist das neue Lykanthropie-Motiv von Pit Hammann, auf der Rückseite der passende Songtext. Und dazwischen ist jede Menge Platz für eure handschriftlichen Aufzeichnungen!
Ganze 96 A4-Seiten warten darauf, von euch vollgeschrieben zu werden!

Du weißt nicht, wie's geht? Hast Du etwa nicht unseren Newsletter abonniert?
Das geht ganz einfach auf unserer Startseite!
Einfach Mailadresse eintragen und los. Ist natürlich jederzeit wieder abbestellbar.

Weiterlesen

Journal

4. Juli 2016

Gewinner Wechselbalg-Notizbücher

Wir freuen uns auf die GeistErfahrer-Tour im Herbst.
Und an dieser Freude wollen wir euch teilhaben lassen.
In zehn Runden verlosen wir tolle Preise an euch, limitierte ASP-Notizbücher, DJ-Promo-CDs, signierte Comics, Originalskizzen von Timo Würz und vieles mehr …

In der zweiten Runde gab es für euch drei WECHSELBALG-NOTIZBÜCHER abzustauben.

Weiterlesen

Journal

2. Juli 2016

GEIST ERFAHREN.

Das GeistErfahrer-Langspielalbum

Die Überschrift ist so schön, ich wiederhole sie einfach noch einmal: Das GeistErfahrer-Langspielalbum.

Weiterlesen

Journal

29. Juni 2016

Tour-Tombola: Die ersten Gewinner!

Wir freuen uns auf die GeistErfahrer-Tour im Herbst.
Und an dieser Freude wollen wir euch teilhaben lassen.
In zehn Runden verlosen wir tolle Preise an euch, limitierte ASP-Notizbücher, DJ-Promo-CDs, signierte Comics, Originalskizzen von Timo Würz und vieles mehr …

Weiterlesen

Journal

18. Juni 2016

Der lange Abschied vom Astoria

Verfallen News

Liebe Freunde
(alle anderen brauchen ab hier nicht mehr weiterzulesen)!

Welch ein Rausch!
Was für ein Wahn!
Was eine Lust!
Was für ein Lauf!

Fast anderthalb Jahre hat die Geschichte von Paul und dem Astoria mich nun in Atem gehalten. Es war eine unbeschreibliche Anstrengung und eine wahnsinnig erfüllende Erfahrung.
Wie im Wahn habe ich geschrieben, wie im Rausch haben wir produziert und gespielt, als ginge es um unser Leben. Dagegen war alles vorher nix, dagegen waren die wirklich harten Jahre Ferien auf dem Ponyhof.
Aber sie waren trotzdem toll, weil wir ein hervorragendes Team waren.
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen, die zum Gelingen der beiden Teile von „Verfallen“ beigetragen haben, von ganzem Herzen bedanken! Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen.
Schon gar nicht in dieser Lichtgeschwindigkeit.

Ich will ehrlich zu euch sein, liebe ASP-Unterstützer dort draußen:
Diese beiden Alben haben mir alles abverlangt und doch so viel zurückgegeben. Ich hatte neulich auf einer längeren Fahrt durch das Land (übrigens um die Weichen für ein neues Bilderbuch mit einem ebenso talentierten wie sympathischen Künstler zu stellen) die Gelegenheit, diese beiden Werke komplett am Stück zu hören, und bin sehr zufrieden mit dem Geschaffenen und Geschafften.

Weiterlesen

Journal

1. Juni 2016

(L)EIDGENOSSEN

Liebe Damen und Herren dort draußen an den Endgeräten.

Es kommt äußerst selten vor, aber manchmal spreche ich eine persönliche Empfehlung für anderer Leute musikalische Ergüsse aus.

Und das fällt mir gar nicht schwer bei so wunderbaren Klängen wie bei denen unserer alten Freunde aus der schönen Schweiz, den lieben und geschätzten Kollegen von The Beauty Of Gemina.

Michael Sele ist einer der wenigen Menschen im Business, die ich als gute Freunde bezeichnen würde (und hiermit bezeichnen werde).
Ich finde, seine Band sollte international endlich total durchstarten und die Jungs sollten mehr goldene Schallplatten bekommen, als sie essen können. Verdient haben sie es seit Jahren.

Bitte hört in ihre neue Single rein, schaut das schöne Video an, gebt ein bisschen Geld für gute Musik aus!

Mit besten Grüßen aus der Schreibwerkstatt,

Asp





Weiterlesen

Journal

21. Mai 2016

Andeutung, in Klammern: geheimnisvolle


Weiterlesen

Journal

27. April 2016

Ist der Ofen nun endgültig aus?

"Da regt sich etwas hinter den Flammen, monströs und Jahrtausende alt."



Weiterlesen

Journal

24. April 2016

KONZERTBESUCH + ÜBERNACHTUNG


Geiselwind liegt direkt an der A3 zwischen Würzburg und Nürnberg.Durch die ganz besondere Infrastruktur der Location haben wir eine außergewöhnliche Möglichkeit erhalten, nämlich die Möglichkeit, nach dem Konzert vor Ort zu übernachten.

Für das Bed & Music beim ASP Konzert gelten folgende Preise: 

Eintritt zum Konzert, 

Flasche Wasser auf dem Zimmer, 

Übernachtung im Doppelzimmer 

- ohne Frühstück pro Person ab 54,90 € 

- mit Frühstück pro Person ab 59,90 € 

Einzelzimmer-Zuschlag 5,00 € 

Anfragen oder Reservierungen über die Hotelrezeption
Tel. 0 95 56 - 18 600 oder
 rezeption@hotel-strohofer.de

Üblicherweise wird das Arrangement komplett gebucht, d. h. Übernachtung und Eintritt.
Wenn jemand aber schon ein Ticket hat, kann er auch ein „Upgrade“ buchen und zahlt nur die Differenz für die Übernachtung.

Tickets (inkl. VVKs- und Systemgebühr) kosten beim Eventzentrum 30,90 €.
Somit fangen die Differenzbeträge für das “Upgrade” bei folgenden Preisen an:

• „Upgrade“ ohne Frühstück pro Person ab 24,00 €
• „Upgrade“ mit Frühstück pro Person ab 29,00 €
• Einzelzimmer-Zuschlag 5,00 €

SOLANGE DER VORRAT REICHT!

Für Bequemlichkeit, Hotelzimmerstandard, Lärmende Zimmernachbarn oder ähnliches übernehmen wir natürlich keine Verantwortung, bitte erkundigt euch beim Veranstalter vorher:

 www.Hotel-Strohofer.de 

P.S.: Dies ist kein Angebot der Band ASP, deshalb alle Angaben ohne Gewähr!


Weiterlesen

Journal

15. April 2016

Ende gut, alles gut.

"Was immer ich von nun an tue,
es kann und wird nur böse enden."

[Ich lösche dein Licht]


Weiterlesen

Journal

4. April 2016

Unwesentreiben

Bevor wir ab Mittwoch wieder auf den Bühnen der Republik unser Unwesen treiben … eine kleine Pause mit passender Musik …

Weiterlesen

Journal

28. März 2016

HAARE IM ASTORIA

Bei solch einer "haarigen Geschichte" durfte natürlich Eine nicht fehlen:

Ally the Fiddle is back!

Seit 10 Jahren ist sie nun schon ein regelmäßiger Gast bei ASP, genauer gesagt, seit der "Once in a Lifetime"-Tour 2006.

Damals  sprang die fidel fiedelnde Ally kurzfristig für einen ausfallenden Geiger ein und das war ein großer Glücksfall für alle Beteiligten. Durch ihr virtuoses Spiel wurde sie bald schon eine begehrte Studio- und Gastmusikerin bei unzähligen Bands der Szene. Trotz ihrer schnell wachsenden Popularität durften wir sie immer wieder auf ASP-Tonträgern hören und natürlich live bei Asps Von Zaubererbrüdern bewundern.

Erinnert ihr euch noch? Mit ihrer eigenen Band
ALLY THE FIDDLE
war sie sogar mal als Special Guest auf einer ASP-Tour dabei.
Ally und ihre Jungs arbeiten gerade an einem neuen Studioalbum, wir drücken alle kollektiv die Daumen für Kreativität und Erfolg!

Wir freuen uns, sie für die haarsträubenden Abenteuer auf dem Album VERFALLEN, TEIL 2: FASSADEN als musikalischen Gast in unserem Hotel begrüßen zu dürfen. 

Danke!

Besucht sie im Net: Ally Storch

Unterstützen und Ally-CDs im ASP-Onlineshop kaufen
Das ASP & Ally-Shirt "TeufelsALLYxier"



Weiterlesen

Journal

24. März 2016

FABIA ZOBEL SIGNIERT IN HAMBURG

Liebe Gleichgesinnte und Wohlgesonnene,

soeben haben wir erfahren, dass FABIA ZOBEL beim ASP-Konzert am 6. April in Hamburg anwesend sein wird.
Nach dem Konzert wird sie sich die Zeit nehmen und für euch das neue Buch Der Knochenmann, das Vöglein und die Nymphe signieren. Direkt neben dem Merchstand wird es einen Tisch dafür geben. Das Buch hat unser Merch-Team natürlich in ausreichender Menge im Gepäck.

Bitte habt Verständnis dafür, dass Fabia nicht mal eben schnell eine Zeichnung für euch anfertigen kann, das würde viel zu lang dauern …
Aber signieren wird sie, bis der Stift glüht …

Danke, Fabia! Wir freuen uns auf Dich.
Das ASP-Team



Weiterlesen

Journal

24. März 2016

Der Umrissmann kommt dich holen!

Finster.

Und wer es nicht erwarten kann: Gibt es auch digital zu kaufen. Kann man z.B. bei iTunes nachher zum Album-Kauf anrechnen lassen.

Wir empfehlen allerdings die CD. Einfach schöner und klingt auch besser …
Wie auch immer: Viel Spaß mit der Hörprobe!


Weiterlesen

Journal

23. März 2016

Wir hinterlassen für alle, die das neue ASP-Album noch nicht ihr Eigen nennen, einen kleinen Köder
Hier darf vertrauensvoll in die Falle gegangen werden.



Weiterlesen

Journal

18. März 2016

OdeM


Die Wartezeit verkürzen. Mit OdeM.
Als Hörprobe. 
Und wer es nicht erwarten kann: Gibt es auch digital zu kaufen. Kann man z.B. bei iTunes nachher zum Album-Kauf anrechnen lassen.

Wer empfehlen allerdings die CD. Einfach schöner und klingt auch besser …
Wie auch immer: Viel Spaß mit der Hörprobe!


Weiterlesen

Journal

18. März 2016

Bitte nicht stören, das neue ASP-Album ist da!

Liebe Gleichgesinnte und Wohlgesonnene,

für einige von euch ist es bald soweit: Ihr werdet das neue Album in all seiner – ja, es darf so mal gesagt werden – Pracht in den Händen halten und endlich das überraschende Ende der Geschichte hören dürfen. (Das behaltet ihr natürlich vorerst für euch, gell? Schließlich gibt es noch andere, denen wir den Spaß nicht verderben wollen.)
Wenn ich das Grundrauschen des Internets richtig interpretieren konnte, dann werden viele von euch das Album in einem stillen Augenblick genießen, ihm ganz viel Aufmerksamkeit schenken. Dafür bedanke ich mich schon jetzt! Ebenfalls bedanken möchte ich mich bei all jenen, die die Musik auf einer Stereo-Anlage anhören werden, denn dafür wurde sie produziert, gemischt und gemastert. Am Computer ist die Scheibe sicher nur der halbe Hörspaß!
Um diesem Moment noch eine kleine Würdigung unsererseits zu verpassen, haben wir uns eine Winzigkeit für alle Vorbesteller der "Limited Finale Edition" einfallen lassen. Damit könnt ihr die Tür zu eurem Fassaden-Erstgenuss-Zimmer mit einem eindeutigen Hinweis versehen, was euch nun die nächsten 78 Minuten beschäftigen wird.

Die Vorbesteller der limitierten Fassaden-Edition aus dem ASP-Onlineshop müssen das kleine Extra nicht kaufen, sie bekommen es als Dankeschön für ihr Vertrauen gratis beigelegt. 

Danke für eure BeGeisterung!

Asp & Band


Weiterlesen

Journal

15. März 2016

Thomas Zöller ist verfallen!

Ladies and gentlemen,

seit vielen Jahren ein gern gesehener Gast bei ASP: Thomas Zöller!

Thomas Zöller ist Leiter der ersten professionellen Dudelsackschule Deutschlands, die er als Dudelsack-Akademie im Sommer 2005 gründete. Von 2002 bis 2005 studierte er schottische Musik mit dem Hauptfach Dudelsack in Glasgow, Schottland. Der von ihm belegte Studiengang "Bachelor of Scottish Music/Piping Degree" wird von dem Royal Scottish Conservatoire sowie dem National Piping Centre angeboten und durchgeführt. Dabei war Thomas nicht nur der erste Deutsche, sondern sogar der erste Festlandeuropäer überhaupt, der diesen Studiengang erfolgreich absolviert hat.

Seit dem Album "Aus der Tiefe" kommt es immer wieder zu Gastauftritten des sympathischen Hofheimers und Weltbürgers bei ASP. Seit vielen Jahren ist Asp Spreng mit dem "Lieblingsdudler" befreundet und zuletzt konnte man ihn und seine unfassbare Musikalität bei Asps Von Zaubererbrüdern bewundern .Thomas Zöller ist ein wahrer Tausendsassa! Er schreibt Musik-Bücher, veranstaltet Festivals, spielt in unzähligen tollen Bands und Projekten…

Wir freuen uns, ihn für das Album VERFALLEN, TEIL 2: FASSADEN wieder an Bord haben zu dürfen. Vor allem veredelte er die neue Single Das Kollektiv mit seinen Dudelsackklängen …

Danke!

Besucht ihn im Net: www.dudelsack-akademie.de
Thomas bei Facebook

Foto: Nightshadow Fotoart

Weiterlesen

Journal

14. März 2016

Das Kollektiv

Wenn einen der eigene Song verfolgt:

Diesen Ohrwurm wirst du summen
und nichts lässt ihn je verstummen …

    Das Kollektiv.
Verfallen, Teil 2: Fassaden


Weiterlesen

Journal

11. März 2016

ALBUM PRELISTENING – BETRETEN AUF EIGENE GEFAHR

Nun liegt es an Dir.

Möchtest Du wirklich jetzt schon in das neue ASP-Album reinhören? Oder möchtest Du die Story ungespoilert genießen, wenn Du das Album in Deinen Händen hältst?

Ich überlasse es Dir, lieber Hotelgast.
Ich rate ab, aber da wir in der heutigen Zeit sowieso nicht verhindern können, dass etwas nach außen dringt, geben wir zumindest über eigene Kanäle die Gelegenheit zum Probehören.

Überlege es Dir gut, entscheide Dich ganz selbst-bewusst und bereue nichts …




Weiterlesen

Journal

10. März 2016

Vertauschte Titel

Freunde.
Mag sein, es ist schon Schlimmeres passiert, diese Tage (z.B. die Wahlen), aber dennoch sei mir heute mal dieser Aufschrei erlaubt:

JAVERFLIXTNOCHEINSUNDZUGENÄHT!

Der neue Azubi unserer Plattenfirma hat beim Anlegen des Masters für unsere morgen erscheinende Single "Das Kollektiv" Mist gebaut und die beiden Titel in der Reihenfolge vertauscht.
So spielt nun unser neuer Song "Das Kollektiv" erst an zweiter Stelle und an erster kommt die Hotelgast-Variante von "Himmel und Hölle".

Es ist echt schön, mit Profis zusammen zu arbeiten!

Der Schuldige wurde ordentlich in den Senkel gestellt, wie sich das gehört und ist nun so kleinlaut, dass wir ihn zusammengeklappt und gefesselt in die Pfuibäh-Kiste mit den Skorpionen gesperrt haben, wo er nun über seine Sünden nachdenken kann!
Und wir lassen ihn da erst wieder raus, wenn mindestens 99 von euch CD-Bestellern eine Mail an Trisol schicken und sagen "Azubi, ich verzeihe dir!" oder "Jeder macht mal Fehler, lasst den Azubi aus der Pfuibäh-Kiste!".
Es liegt also an EUCH!

Hier ist die Mailadresse:
Armerazubi [ät] trisol.de






Weiterlesen

Journal

10. März 2016

TRAILER VERFALLEN 2


Trailer: Thomas Klieber
CD-Artwork: Joachim Luetke

Weiterlesen

Journal

4. März 2016

Tourshirt

Liebe Konzertbesucher!

Das ist das Tourshirt für März/April. 
Das erinnert mich daran, dass ich noch ganz Viel vorbereiten muss.

In der Kürze liegt die
Design: Timo Wuerz





Weiterlesen

Journal

26. Februar 2016

Die Fassaden sind gemixt und gemastert!

Die Monster sind nun eingesperrt und warten nur auf euch …




Weiterlesen

Journal

23. Februar 2016

Feuerteufel

Liebe Leute. Da war doch noch was!

Im Ganzen Rummel um "Verfallen 2" beinahe untergegangen …!
Hier ein Teaser zu einem Song, den ich für die neue CD von Spielbann geschrieben habe …

Hört gerne mal rein, wenn ihr mögt. Würde mich freuen, wenn er euch gefällt.
Ist auf der CD Wiedergänger zu hören.
Asp



Weiterlesen

Journal

22. Februar 2016

POSITIVER SCHOCK IM HAUSE ASP

Was für ein verrücktes Wochenende!

Eigentlich sollte es am Sonntag eine größere Ankündigung für den ASP-Shop auf allen möglichen Kanälen geben. Denn an diesem Tag sollte die kurzfristig noch in den Veröffentlichungsplan eingeschobene 2-Track-Vorab-Single "Das Kollektiv" im Onlineshop zur Vorbestellung freigegeben werden.
Dazu sollte es aber nicht kommen …
Am Samstag wurden zunächst die Abonnenten des ASP-Newsletters auf die neue Single aufmerksam gemacht, die es als CD und günstiges Fan-Package mit Kimono-Shirt für Damen oder T-Shirt zu bestellen gab.
Noch bevor am Sonntag die offizielle Meldung überall rausgehen konnte, waren sämtliche CDs und Bundles restlos weg!

Damit ist das uns zugedachte Kontingent komplett erschöpft. Leider möchte/kann uns der Vertrieb keine weiteren Exemplare der Single mehr freigeben.
Normalerweise machen wir keine Werbung für die Konkurrenz (hüstel), aber diesmal können wir nur empfehlen, es noch bei den geschätzten Kollegen von EMP zu probieren. Oder eben beim Verkaufsriesen Amaz0n, bei dem die Phantasiepreise bestimmt kurz vorm Veröffentlichungstermin noch in den angemessenen Bereich sinken werden.

Vielen Dank an EUCH ALLE für euer Vertrauen! Ihr seid im positiven Sinne gestört!

EUER
ASP-TEAM


P.S.: Hier die Infos!

DIE VORAB-SINGLE ERSCHEINT OFFIZIELL AM 11. MÄRZ

Kurz vor Erscheinen des zweiten Teils versorgen euch ASP mit einem ersten Blick durch das Schlüsselloch des Hotels Astoria.
Durch die niedrige Auflage wird das Teil ein echtes Sammler-Objekt werden (wie wahr).



Weiterlesen

Journal

16. Februar 2016

Verfallen und Schrift im Wandel der Zeit

Liebe Leser,

die wunderschöne Handschrift in der Limited Novel Edition von Folge 1 "Astoria" gehörte von Anfang an zum visuellen Konzept des Albums. Wie damals bei der Aus der Tiefe auch war das Gesamtbild des Artworks wichtiger als die gute schnelle Lesbarkeit. Die einen finden es doof, andere finden es geil.
Für Mitleser, die die Schrift nicht entziffern konnten, haben wir ein nettes Gimmick in Form eines downloadbaren Textheftes für das Album gratis draufgelegt. Gern geschehen!
Nun fragten schon einige Leute, ob es so ein Digital-Heft wieder geben wird …
Die schlechte Nachricht: Nö.
Die gute Nachricht: Braucht's auch nicht. Denn auch der gute Paul geht mit der Zeit.
So sieht's aus :)


Weiterlesen

Journal

12. Februar 2016

Valentinskarten für Angebetete

Liebe Gleichgesinnte und Wohlgesonnene,

am 14. Februar ist Valentinstag.
Bei uns ist zwar jeder Tag im Jahr ein Tag der Liebenden, das hält und natürlich nicht davon ab, uns bei euch ein klein wenig einzuschleimen, indem wir euch ein klitzekleines Geschenk zu diesem Tag angedeihen lassen.
Und warum auch nicht? Schließlich war jeder von euch sicher schon einmal jemandem total und hemmungslos verfallen, oder?
Paul und Astoria zum Beispiel hatten sozusagen einen Jahrzehnte anhaltenden „blutigen Valentinstag“.
Bald werdet ihr alles erfahren…
Fortsetzung folgt!

Bis dahin noch etwas Geduld.

Ihr könnt aus einem Dutzend ASP-Valentinskarten auswählen und sie hier am Sonntag (oder an jedem beliebigen anderen Tag) direkt versenden.
Wenn ihr lieber mit eurem eigenen Mailprogramm vom hauseigenen Computer versenden wollt, dann dürft ihr die guten Stücke auch gerne herunterladen und irgendwie anders verschicken.

Viel Spaß damit!

Weiterlesen

Journal

12. Februar 2016

Ansichten einer Verfallenen

Tag.

So wird sie aussehen, die limitierte "Fassaden Finale Edition".
Nicht zu verwechseln mit der finalen Fassaden-Edition.


Weiterlesen

Journal

10. Januar 2016

Liederlich

Liebe Gleichgesinnte und Wohlgesonnene,

uns ist zu Ohren gekommen, dass einige von euch unseren Newsletter gar nicht abonniert haben? Aber wieso das denn? Dann verpasst ihr doch so Vieles?
Zum Beispiel diese informative und schöne Ansprache zum neuen Jahr…

Nun gut. Aber nur, weil Du es bist, kopieren wir hier die wichtigsten Sachen rein…

Weiterlesen

Shop-News

20. Dezember 2016

Nur im offiziellen Fanshop…

Versandfreie Zeit

Zwischen dem 23. Dezember und 5. Januar macht unser Versandteam eine verdiente Pause. Es werden in dieser Zeit weder Aufträge bearbeitet noch Mails beantwortet. Bestellungen können wie gewohnt aufgegeben werden.

Weitersagen!

ASP IST EMPFEHLENSWERT! Spartenmusik braucht Mundpropaganda!
… und viele Freunde.
Schaut euch bitte unsere Sonderaktion mit dem WEITERSAGEN-BUNDLE „PER ASPERA“ an!

Produktabbildung CD Fremd

Nochmal reingekommen

Der ASP-Onlineshop hat die komplette Restauflage der limitierten Deluxe-Editions der ASP-Erfolgsalben „fremd“ und „Maskenhaft“ beim Vertrieb aufgekauft.
Davon dürft ihr gern profitieren, wenn ihr sie noch nicht haben solltet.

Weiterlesen

Shop-News

30. November 2016

Urlaub und Jahresschlussverkauf

Versandfreie Zeit

Zwischen dem 23. Dezember und 5. Januar macht unser Versandteam eine verdiente Pause. Es werden in dieser Zeit weder Aufträge bearbeitet noch Mails beantwortet. Bestellungen können wie gewohnt aufgegeben werden.

Jahresschlussverkauf

Dieses Jahr geht es richtig rund im Shop kurz vor Weihnachten. So viele Sonderangebote und Specials gab es tatsächlich in der langen Geschichte noch nie, um euch in der Vorweihnachtszeit eine kleine Freude zu bereiten.

Weiterlesen

Shop-News

2. November 2016

(T)räumungsverkauf 2016

Welcome

Unser persönliches „Haben-wir-uns-immer-schon-gewünscht“-Produkt des Jahres!
Die herrliche Fußmatte für euren Eingangsbereich (oder für die Schwelle eures persönlichen Dunklen Turmes, wo auch immer er sich in der Wohnung oder im Haus befindet).

Weiterlesen

Shop-News

19. August 2016

Sensationelle Bundles!

Produktabbildung Subskriptions-Bundle

Mit stolz dürfen wir verkünden:
Wir können euch für die großen Herbstveröffentlichungen zwei exklusive Bundles anbieten, die es nirgendwo sonst geben wird.

Zum einen das Subskriptionsbundle für Vorbesteller, welches euch einen unschlagbaren Preisvorteil bietet. Wer früh zuschlägt, darf hier ordentlich sparen.

Produktabbildung Supporters-Bundle

Auch bei unserem zweiten Paketangebot gilt: Bis zum 3. November ist es günstiger.
Das Supporters-Bundle bietet euch zudem die Gelegenheit ASP zu unterstützen für ihre zahlreichen Projekte. Dafür gibt es einige Fan-Goodies extra!
Achtung! Dieses Supporters-Bundle gibt es nur für die ersten 500 Hardore-Fans, die sich dafür entscheiden!

Ihr habt noch Fragen? Hier geht es zu den speziellen Aktions-FAQs!

Weiterlesen

Shop-News

1. März 2016

Fortsetzung folgt!

Wie geht es weiter mit Paul und Astoria? Erfahrt es auf dem 10. Studio-Album von ASP.
?Die große musikalische Horror-Story wurde inspiriert von der Kurzgeschichte „Das Fleisch der Vielen“ von Kai Meyer, welche bisher exklusiv in der Limited Edition des ersten Teils erschienen ist.
Eine Story mit überraschenden Wendungen und einer dramatisch-gruseligen Liebesgeschichte.

Ab 01. April zu haben:
VERFALLEN, FOLGE 2: FASSADEN

Das neue Bilderbuch

Man sollte meinen, dass Asp mit den Arbeiten am zweiten Teil von VERFALLEN bereits genug zu tun gehabt hätte. Aber nun ist es offiziell: Es kommt noch ein tolles, neues Bilderbuch!
Von Fabia Zobel mit herzzerreißend schönen Bildern in Szene gesetzt kommt die vielen bereits bestens bekannte Geschichte vom „Knochenmann“ nun in einem Traum aus Tusche und Aquarell passend zum Frühling zu euch aus dem Wald, in dem noch Fabelwesen hausen.?

Aber das ist noch nicht alles! Zum Buch gibt es nun endlich den Song „Der Knochenmann, das Vöglein und die Nymphe“ auch auf CD!
Von diesem Mega-Ohrwurm wird ein ganzer Schwarm Vöglein satt. „Fallalala!“

Alles zum neuen Buch mit CD.

Weiterlesen

Bücher und Comics

2. September 2016

SPECIAL bei Dein Antiheld – Das Comic-Portal

Asp wurde die große Ehre zuteil, ein kleines Special auf einer der angesagtesten Websiten über Comics zu bekommen.

Dort sehen wir auch einen guten alten Bekannten wieder.

Viel Spaß beim Ansehen!




Weiterlesen