Nach Rubrik

Nach Jahr

Archiv

Bücher und Comics

14. Dezember 2013

Fan Aktionen zum 15-jährigen Bandjubiläum

Liebe Freunde,

wir werden nicht müde zu betonen, dass 2014 ein ganz besonderes Jahr für ASP wird und dass wir unser 15-jähriges Bandjubiläum mit Euch gebührend feiern wollen. 

Neben der „Per aspera ad aspera“-Tour und der neuen Best-Of, neben der „Zaubererbruder“-Vinyl und der Neuauflage des Schwarzer Schmetterling-Zyklus’ planen wir mehrere Ausgaben unseres bandeigenen Magazins „Papilion“. Darin bieten wir nicht nur exklusive Blicke hinter die Kulissen von ASP, z.B. ein Making-of zur „Maskenhaft“ oder einen intensiven Rückblick auf die „GeistErfahrer“, die an Wichtigkeit und Aktualität so schnell nicht verlieren wird, sondern Euch auch die Möglichkeit, Euch und Euer Fantum im Magazin zu präsentieren.


Tales of ASP: Erzählt uns Eure beste ASP-Geschichte!

Um zu dokumentieren, wie diese „magische Verbindung“ zustande kommt, aufrechterhalten wird, welche Blüten sie treibt und welche Bedeutung sie für Euch hat, möchten wir Euch bitten, uns Eure beste ASP-Anekdote zu schicken. Habt Ihr auf einem ASP-Konzert jemand Besonderen kennengelernt? Habt Ihr auf einer Tour eine ganz spezielle Fan-Aktion gebracht? Habt Ihr bei einem bestimmten Song etwas Erinnerungswürdiges erlebt? Ob romantisch, spannend oder amüsant: Ich habt eine Geschichte zu erzählen? Dann schreibt uns Euren Bericht! 

Und das ist noch nicht alles!

ASP gehen unter die Haut: Zeigt uns Euer ASP-Tattoo!

Manche von Euch haben der Begeisterung für ASP einen ganz besonderen Ausdruck verliehen und sich ein Motiv unter die Haut stechen lassen. Ist es ein Schmetterling und wenn ja, welcher? Ist es der Dunkle Turm oder sogar Asps Antlitz? Oder ein anderes Stück aus dem wunderbaren Artwork der ASP-Werke? Lasst uns Eure ASP-Tattoos sehen! 

Verfasst einen Text von maximal 500 Worten. (Es soll schließlich eine Anekdote und kein Roman sein.) Macht ein besonders gutes Foto von Eurem Hautschmuck in der minimalen Auflösung 300 dpi bei einer maximalen Größe von 5 MB. Zum Foto beantwortet Ihr bitte kurz folgende Fragen im Emailtext: Wann, wo und von wem habt Ihr das Tattoo machen lassen? Wer hat es fotografiert? Warum wolltet Ihr ein ASP-Tattoo? Und wieso fiel die Wahl auf exakt dieses Motiv? 
Schickt Eure Anekdote als Word-Datei oder das Foto als JPG-Bild im Anhang einer Email mit dem Betreff „Papilion Fanaktion“ an katherina [at] aspswelten.de. Bitte vergesst Eure Adresse nicht, denn die besten Texte und Bilder werden nicht nur im „Papilion“ abgedruckt, sondern auch mit einem 20€-Gutschein aus dem ASP-Shop honoriert! 

Die Teilnehmer versichern mit Einsendung des Materials, dass sie das alleinige Recht an Text oder Bild haben und dieses im Rahmen dieser Aktion an die Zeitschrift „Papilion“ übergeht. Dass jeder bitte nur mit einer Anekdote und einem Foto teilnimmt, versteht sich wie bei jeder Art von Gewinnspiel der Fairness halber hoffentlich von selbst. Einsendeschluss ist der 31.01.2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Wir wünschen Euch und auch uns ganz viel Spaß mit dieser Aktion und sind auf die Ergebnisse sehr gespannt!

Eure Papilion-Redaktion