Journal

4. Februar 2022

Neue Wege finden.

Ihr schönen Menschen, liebe ASP-Hörer,

es gibt Neuigkeiten.

Ich teile euch heute mit, dass wir zukünftig keine Alben mehr bei unserem langjährigen Label-Partner Trisol Music Group GmbH veröffentlichen werden.

Es handelte sich um spannende, von unserer Seite extrem Output-starke zwei Jahrzehnte der gemeinsamen Planungen von unzähligen Tonträgern. Und es gab durchaus auch eine recht lange Phase, die in freundschaftlicher Kooperation und in einer Atmosphäre der Entscheidungen auf Augenhöhe verlief. Diese schwand in den vergangenen Jahren und wich einer Stimmung, die uns immer mehr abverlangte und einen immer stärkeren Druck aufbaute, unter dem zu arbeiten und Werke zu schaffen uns so nicht mehr möglich ist.

Auch ist es so, dass wir uns in der sich ständig zu unseren Ungunsten verändernden Wertschöpfungskette letztendlich in einer Sackgasse angekommen fühlen, in der wir mit dem Rücken an der Wand stehen. Deswegen ist es unabdingbar geworden, die immergleichen alten Mechanismen zu hinterfragen und uns komplett neu aufzustellen, was Herstellung, Vertrieb und „Labelarbeit“ angeht.

Sicher möchtet ihr gerne wissen, wie wir all das in Zukunft gestalten.

Dazu kann ich noch nichts sagen, denn nun gilt es, zunächst einmal befreit aufzuatmen und ohne konkrete Deadline Optionen auszuloten, um für neue Veröffentlichungen eine gesunde und faire Arbeitsgrundlage zu finden. Dies können wir, aufgrund unserer über Jahre liebevoll aufgebauten Infrastruktur inklusive eigenem Onlineshop dankenswerterweise ohne Eile und Stress tun.

Eines ist trotz aller Unabwägbarkeiten nämlich schon völlig klar: Ob wir nun ein passendes neues Zuhause finden oder uns selbst ein Biotop schaffen, wir werden schon sehr bald mit neuer Musik von uns hören lassen. Wir sind bereits wieder an neuen Songs dran und freuen uns darauf, sie euch zu präsentieren. 

Bei Alex von Trisol bedanken wir uns für die Jahre, die gut waren, und wünschen ihm viel Erfolg mit seinen weiteren Vorhaben.

Was uns angeht, so halten wir euch wie immer gerne auf dem Laufenden.

Solange wir uns auf eine so großartige und treue Fangemeinde verlassen können, kann sowieso nichts schiefgehen.

Asp & Team