Journal

26. November 2019

Size matters

Liebe Hörer, liebe Booklet-Anseher, liebe Kritiker,

die Größe eines Werkes bemisst sich wohl nicht durch eine Zentimeter-Zahl, sondern nur durch das, was es im Rezipienten/ in der Rezipientin auslöst.
Dennoch muss man bei einer Box wie unserer "KOSMONAUTILUS – Die ganze Welt" natürlich irgendwie, will man dem Interessierten Neuankömmling klarmachen, was für ein Monster er sich da in den Plattenschrank* stellen wird, auch die rein faktische** Größe beschreiben

Und dafür lässt sich unser Label Trisol unter der unermüdlichen Leitung von Alex Storm auch immer wieder etwas Neues einfallen. Da werden Pfeile in Grafiken oder virtuelle Vergleichsgegenstände des Alltags zum Größenvergleich eingebaut, und natürlich wird auch im Text alles mögliche erklärt.

Durch einen Verkettung lustiger Begebenheiten und Mikroideechen befeuert, kam es dazu, dass wir im ASP-Hauptquartier daraufhin eine etwas … andere Lösung für diese Größen-Erklärung erarbeitet haben.
Dafür ging neben den unzähligen anderen Aufgaben, die mit einer solchen Veröffentlichung einhergehen, noch die ein oder andere Nachtschicht drauf. Aber ich finde, es hat sich absolut gelohnt und es war den Spaß wert.

(Siehst Du, Alex? So geht es doch auch?)

Euer
Asp


Foto: Asp privat. "Lego" is a registered Trademark of Lego A/S

* Plattenschrank: Gab es früher, hat man Tonträger drin gesammelt
** Fakten: Gab es früher, bevor sie durch Meinungen und Behauptungen ersetzt wurden