Journal

18. Oktober 2017

OFFIZIELLER ASP-VIDEO-CLIP: ZEICHENTRICKFILM

Ladies and Gentlemen!

Viele wussten es ja schon: Ich wollte schon immer mal einen "Zeichentrickfilm" als Musikvideo haben. Nachdem ich vor rund 10 Jahren bereits den Herzenswunsch eines Stop-Motion-Puppentrickvideos erfüllt bekommen habe (Me), ist es nun endlich wahr geworden:
In liebevoller Akkordarbeit hat das Superteam bestehend aus RINO PELLI (Animation) und FABIA ZOBEL (Artwork), die vielen von Euch von unserer zwielichtigen Bücherzusammenarbeit bekannt sein dürfte, im Geheimen einen voll animierten Kurzfilm zu unserer Single 20.000 Meilen hergestellt!
Nein, gezaubert!
Aus einer Vielzahl von Aspschen Mini-Ideen und Storyschnipselchen haben sie ein fünfminütiges Unterwasserabenteuer-Feuerwerk kreiert, welches der ASP-Welt wirklich würdig ist. Schön, schön, schön!

Meine spontane Reaktion auf dieses wundervolle Tiefseegewimmel beim ersten Ansehen war ein begeistertes: NOCHMAAAAAL!

Ich hoffe, Eure wird ähnlich ausfallen…

Ganz viel Spaß mit dem wunderbaren, total verrückten Video-Clip!
Tausend Dank an Rino und Fabia. Und danke auch an Alex von Trisol für seine Unterstützung bei der Sache.

zutiefst entzückt und sehr stolz,

Asp

Das sind sie übrigens, die beiden tollen Künstler aus Hamburg, Rino und Fabia: