Journal

Journal

18. März 2016

Bitte nicht stören, das neue ASP-Album ist da!

Liebe Gleichgesinnte und Wohlgesonnene,

für einige von euch ist es bald soweit: Ihr werdet das neue Album in all seiner – ja, es darf so mal gesagt werden – Pracht in den Händen halten und endlich das überraschende Ende der Geschichte hören dürfen. (Das behaltet ihr natürlich vorerst für euch, gell? Schließlich gibt es noch andere, denen wir den Spaß nicht verderben wollen.)
Wenn ich das Grundrauschen des Internets richtig interpretieren konnte, dann werden viele von euch das Album in einem stillen Augenblick genießen, ihm ganz viel Aufmerksamkeit schenken. Dafür bedanke ich mich schon jetzt! Ebenfalls bedanken möchte ich mich bei all jenen, die die Musik auf einer Stereo-Anlage anhören werden, denn dafür wurde sie produziert, gemischt und gemastert. Am Computer ist die Scheibe sicher nur der halbe Hörspaß!
Um diesem Moment noch eine kleine Würdigung unsererseits zu verpassen, haben wir uns eine Winzigkeit für alle Vorbesteller der "Limited Finale Edition" einfallen lassen. Damit könnt ihr die Tür zu eurem Fassaden-Erstgenuss-Zimmer mit einem eindeutigen Hinweis versehen, was euch nun die nächsten 78 Minuten beschäftigen wird.

Die Vorbesteller der limitierten Fassaden-Edition aus dem ASP-Onlineshop müssen das kleine Extra nicht kaufen, sie bekommen es als Dankeschön für ihr Vertrauen gratis beigelegt. 

Danke für eure BeGeisterung!

Asp & Band